Technische Bedingungen für die Herstellung ausgezeichneter Lagerringe

Worauf beziehen sich die Lagerringe?

Der Lagerring bezieht sich auf das nahtlose Stahlrohr, das warmgewalzt oder kaltgewalzt (kaltgezogen) wird, um einen gemeinsamen Wälzlagerring herzustellen. Der Außendurchmesser des Stahlrohrs beträgt 25-180 mm und die Wandstärke 3,5-20 mm, was in gewöhnliche Präzision und hohe Präzision unterteilt werden kann.

Die technischen Bedingungen für die Herstellung von Lagerringen sind relativ streng. Die chemische Zusammensetzung, die mechanischen Eigenschaften, die Prozessleistung, die Korngröße, die Karbidform, die Tiefe der Entkohlungsschicht usw. der fertigen Produkte müssen den Anforderungen der einschlägigen Normen entsprechen.


Beitragszeit: 22.08.2020